Harnstoff

Harnstoff (Urea, PhEur), feuchtigkeitsspendend für Naturkosmetik 

In Stock

1,75 €

Verfügbare Formate:

Name Precio Cantidad Agregar
Menge 50 g 1,75 €
Menge
Menge 250 g 5,29 €
Menge
Menge 1000 g 14,36 €
Menge

Teilen

Harnstoff (Urea) für Naturkosmetik 

Harnstoff für Naturkosmetik verbessert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und lindert Juckreiz. Außerdem wirkt er antibakteriell. Urea wird für Cremes und Lotionen für trockene, unreine Haut, bei Schwielen, atopischer Dermatitis und Akne verwendet. Es handelt sich um Harnstoff synthetischen Ursprungs. 

Bei der Herstellung von natürlichen Kosmetika wird Harnstoff in der Wasserphase verwendet oder in Wasser aufgelöst zum fertigen, bereits kalten Produkt hinzugefügt. 

 

Vorteile von Harnstoff in Naturkosmetik 

Urea oder Harnstoff bindet die Feuchtigkeit in der Haut, wie beispielsweise auch Milchsäure und andere Aminosäuren. Harnstoff eignet sich deshalb für jeden Hauttyp, auch wenn die Haut stark geschädigt ist. Dies ist die bekannteste Wirkung von Urea in Kosmetika. 

Doch Harnstoff hat viele weitere Vorzüge, deshalb ist er für fast alle kosmetischen Produkte grundlegend, um die Qualität und den Feuchtigkeitshaushalt der Haut zu verbessern. Denn er zeichnet sich durch einzigartige feuchtigkeitskonservierende Eigenschaften aus. Deshalb ist Harnstoff in feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Cremes sehr beliebt. 

Damit wird trockene Haut mit Feuchtigkeit versorgt, die äußere Hautschicht gestärkt und konsistenter. Außerdem ist Harnstoff auch bei kosmetischen Behandlungen von Schuppenflechte, Ekzem oder jeder Art von Dermatitis sehr zu empfehlen. Mit Urea wird die Hautschuppung reduziert. 

Es konnte nachgewiesen werden, dass mit Harnstoff die Feuchtigkeit der Haut nach drei Wochen um bis zu 25 % gesteigert werden kann. Damit verbessert sich also die Gesundheit und Schönheit der Haut!

Wie kann man von Harnstoff in Naturkosmetik am besten profitieren?

Harnstoff kommt natürlich in unserem Körper vor, wird in diesem Fall jedoch synthetisch erzeugt und perfektioniert. Wir haben einige Tipps für dich, um Harnstoff in deine tägliche Schönheitsroutine ganz einfach einzubauen, ohne dass du vorherige Kenntnisse über die Verwendung benötigst. 

Es ist jedoch wichtig, mehr über die verschiedenen Konzentrationen zu wissen, bevor man Harnstoff verwendet. 

In Naturkosmetik ist eine Konzentration von 5 bis 10 % perfekt für die tägliche Anwendung von Feuchtigkeitscreme für trockene Haut. Die Konzentration kann bis auf 20 % erhöht werden, um schuppige Haut zu behandeln oder die trockensten Hautstellen, wie Fersen oder Ellenbogen, zu pflegen. 

Eine Konzentration zwischen 30 und 40 % fördert die Hautregeneration und beseitigt abgestorbene Hautschüppchen. Höhere Konzentrationen (über 40 %) sollten immer von einem Experten angewendet werden, denn diese werden nur für spezifische Behandlungen verwendet, die sehr stark sind. Eine sehr hohe Konzentration von Harnsäure kann für empfindliche Haut schädlich sein, deshalb ist davon in selbstgemachter Kosmetik abzuraten. Beginne immer mit niedrigeren Dosierungen und beobachte die Resultate. 

Datenblatt

Urea

  • Dosierung: 0,5-5%

  • INCI: Urea

  • Urea, PhEur-Qualität  (European Pharmacopoeia)

Eigenschaftenfeuchtigkeitsspendend
AnwendungSchuppenflechte
HauttypReife Haut
btn-ofertas1-1.png

Warum uns wählen?

  • Doppelte Bio-Zertifizierung

  • Hochwertige Rohstoffe

  • Spezialisierte technische Dokumentation

  • Nachhaltige Verpackungen (Bisphenol-frei)

  • Große Mengen

Hast du Fragen?

Kontaktiere uns!

Recetas con este producto