> Schwedenkräuter (Schwedenbitter Maria Treben)
Schwedenkräuter (Schwedenbitter Maria Treben)
Schwedenkräuter (Schwedenbitter Maria Treben)

Als “Schwedenbitter” bezeichnet man eine sehr beliebte Kräutermischung von Maria Treben, die verschiedene gesundheitliche Vorteile aufweist. Möchtest du mehr darüber erfahren?

Der genaue Ursprung dieser Kräutermischung ist unbekannt, doch verschiedene Hinweise führen uns nach Ägypten oder Babylonien, allerdings konnte dies nicht bestätigt werden...

Als “Schwedenbitter” bezeichnet man eine sehr beliebte Kräutermischung von Maria Treben, die verschiedene gesundheitliche Vorteile aufweist. Möchtest du mehr darüber erfahren?

Der genaue Ursprung dieser Kräutermischung ist unbekannt, doch verschiedene Hinweise führen uns nach Ägypten oder Babylonien, allerdings konnte dies nicht bestätigt werden. Das Rezept für Schwedenbitter wurde jedoch ab dem Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert verbessert, geriet dann jedoch in Vergessenheit. In den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts erfuhr Maria Treben, die sich bereits seit ihrer Jugend für Kräuter interessiert hatte, zufällig von dieser Kräutermischung und entwickelte verschiedene Rezepte für unterschiedliche, sehr interessante Anwendungen. 

Welche Vorteile hat Schwedenbitter?

Es gibt zwar verschiedene Rezepte für die bitteren Schwedenkräuter, doch die klassische Mischung besteht aus 11 Kräutern, unter denen Safran, Aloe Vera, Kampfer, Manna und Zitwerwurzel besonders hervorzuheben sind. Wenn du die Eigenschaften der einzelnen Pflanzen kennst, kannst du dir auch eine Vorstellung davon machen, wie die Schwedenkräuter insgesamt wirken.

Desinfizierende und entgiftende Eigenschaften

Die Schwedenkräuter von Maria Treben zeichnen sich durch ihre abführenden und entwässernden Eigenschaften aus, die den Körper entgiften und den Darmtrakt desinfizieren. Sie helfen auch gegen Schwindel, Blähungen, Übelkeit, Bauchschmerzen und ähnliche Beschwerden.

Darüber hinaus gleichen sie den Basen-Säure-Haushalt im Magen aus. Es handelt sich also um ein ausgezeichnetes Mittel nach einer üppigen oder fettreichen Mahlzeit.

Äußere Anwendung

Auch äußerlich ist Schwedenbitter ausgezeichnet. Du kannst ihn direkt auf die Haut auftragen, um allergische Symptome und Hautreizungen zu lindern. Die Schwedenkräuter wirken außerdem gegen Schwellungen und eignen sich zur Behandlung kleiner Wunden. Du kannst damit Infektionen vorbeugen, die Wundheilung verbessern und Verstauchungen behandeln.

Außerdem eignet sich Schwedenbitter auch zur Behandlung von Hautflecken.

Bessere Verdauung

Wenn du die Schwedenkräuter vor den Mahlzeiten einnimmst, kannst du die Verdauung verbessern. Wie bereits erwähnt, reguliert der Schwedenbitter von Maria Treben die Magensäure.

Noch ein abschließender Tipp: Wenn dir die Kräuter zu intensiv sind, kannst du sie mit etwas Fruchtsaft einnehmen, um den Geschmack angenehmer zu gestalten.

Hast du Lust, Schwedenbitter zu probieren, um die positiven Wirkungen zu nutzen?

Weiterlesen

Schwedenkräuter (Schwedenbitter Maria Treben) Es gibt 1 Produkt.

  • Schwedenkräuter (Maria Treben Schwedenbitter)
    20.55 In Stock

    Kräutermischung nach Maria Treben, Schwedenbitter

    20,55 €
btn-ofertas1-1.png

Warum uns wählen?

  • Doppelte Bio-Zertifizierung

  • Hochwertige Rohstoffe

  • Spezialisierte technische Dokumentation

  • Nachhaltige Verpackungen (Bisphenol-frei)

  • Große Mengen

Rezeptbuch

Finden Sie Ihr Rezept und stellen Sie Ihre Kosmetika zu Hause her

Rezept-Suche
  • Alle Rezepte anzeigen